Schlesisches Konvikt -

Wohngemeinschaft für Studierende

der Kirchenmusik und Theologie 

 

(HALT! Du studierst weder das eine noch das andere? Kein Grund, uns gleich wieder zu verlassen - du bist hier ganz genauso willkommen!)

 

Es sind noch Zimmer frei!

Also wenn du Bock auf eine coole Gemeinschaft hast, nur zu - wir freuen uns auf dich! 

 

 

Zur Kurzinfo: 

Das Schlesische Konvikt ist das älteste Konvikt in Halle/Saale. Insgesamt stehen uns Studierenden hier 53 Zimmer zur Verfügung. Davon sind viele bereits möbliert. Im Sinne des Stifters, Karl Philipp Graf von Harrach, ist die christliche Gemeinschaft ein wichtiger Bestandteil des Lebens im Konvikt. Aufgrund der Geschichte richtete sich das Konvikt an Studierende der Theologie und Kirchenmusik. Wir leben aber bereits in verschiedensten Studiengängen hier.

Wir feiern gemeinsam Gottesdienst am Beginn und Ende eines jeden Semesters und treffen uns wöchentlich zur Andacht. Außerdem gehören Lesekreise und Hausübungen, Hausmusikabende und Ausflüge, Running Dinner und Grillabende zum Semesterprogramm im Konvikt.

Am Rand der Innenstadt gelegen, sind die Wege hier sehr kurz. Mit dem Rad erreicht man die Theologische Fakultät in 8 Minuten. Zu Fuß ist man ebenfalls so schnell auf dem Marktplatz. Wer gerne draußen lernen oder die Seele baumeln lassen möchte, kann dafür unseren großen Konviktsgarten nutzen. Das Schlesische Konvikt ist zudem ein sehr musikalisches Haus. Zwei Orgeln stehen zum Üben zur Verfügung, viele Zimmer sind mit einem Klavier ausgestattet.

 

 

 

Gerne besucht uns auf Facebook unter:
https://www.facebook.com/Schlesisches-Konvikt-441545499193023/